Mein Gartenbuch > Blumen und Pflanzen

Blumen und Pflanzen dürfen natürlich nicht fehlen
Einen Ziergarten können Sie natürlich auf unterschiedliche Arten gestalten. Dass ein Ziergarten allerdings ohne Blumen und Pflanzen auskommt, das wagen wir mal stark zu bezweifeln. Die Frage ist also eher, welche Pflanzen geeignet sind. Und das wiederum kann man nicht so aus dem Ärmel schütteln. Hierbei müssen Dinge berücksichtigt werden, wie etwa die Größe und die Lage des Gartens. Und nicht zuletzt ist der eigene Geschmack ausschlaggebend, schließlich haben Sie das Grünzeug in Zukunft dauerhaft vor der Nase.

Stellen Sie sich also die Fragen, wie viel Platz Sie für Blumen haben, welche Pflanzen mit den Bodenverhältnissen klarkommen und ob Sie selbst genügend Zeit haben, um den Garten ausreichend pflegen zu können. Es genügt nämlich nicht, die Blumen in die Erde zu pflanzen und dann zu glauben, dass das schon von selbst alles schön wird. Nein, nein – gerade ein Ziergarten macht viel Arbeit. Arbeit, die Spaß machen soll, denn nur so macht auch der Garten Spaß!

Anzeige