Tulpen

Bunt blühende Knollen- und Zwiebelpflanzen für den Garten

Knollen- und Zwiebelpflanzen ergänzen Ihre Gartengestaltung. Manche dieser Pflanzen, die ausgeprägte Speicherorgane besitzen, läuten den Frühling ein, während andere im Herbst ihre Blütenpracht zur Schau stellen. Durch ihre unterschiedlichen Blütezeiten lassen sich die Knollenpflanzen und Zwiebelblumen wunderbar mit verschiedenen Blütenstauden im Garten kombinieren. Zumal diese Pflanzen die Vielfalt im Garten bereichern. Knollen- und ZwiebelpflanzenWas nicht nur optische Reize bietet, sondern auch eine Nahrungsquelle für viele Insekten und andere Tiere darstellt. In einem vielfältigen Garten siedeln sich auch gerne die Fressfeinde vieler Pflanzenschädlinge ein.

Bevor Sie die Knollen- sowie Zwiebelpflanzen kaufen und in die Erde setzen, sollten Sie vorab schauen, welche Standortansprüche diese Pflanzen haben. Während sich die Schneeglöckchen im Halbschatten außerordentlich wohl fühlen, benötigen die Gladiolen ein sonniges Plätzchen im Garten. Sie können im Vorfeld eine Skizze Ihres Gartens oder der entsprechenden Beete erstellen, die Sie mit den Knollen- und Zwiebelpflanzen verschönern möchten. Zeichnen Sie die anspruchabhängigen Standorte für die jeweiligen Arten ein. Alternativ können Sie auch aus farbigem Papier Ovale ausschneiden, die Sie dann auf der Skizze verschieben. Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, steht einem Kauf der Knollen- und Zwiebelpflanzen nichts mehr im Wege.

Denken Sie aber daran, dass einige der Knollen- und Zwiebelpflanzen zu den Giftpflanzen gehören. Giftige Vertreter sind beispielsweise der Italienische Aronstab oder die Herbstzeitlose. Gehören kleine Kinder oder Tiere mit zu Ihrem Haushalt, sollten Sie besser auf giftige Pflanzen verzichten. Manche der Giftpflanzen sind stark giftig, sodass ein Verzehr der Pflanzenteile zum Tode führen kann. Sie finden sicherlich andere Pflanzen, die Sie alternativ setzen können.

Zwiebel- und Knollenpflanzen für den sonnigen Standort

  • Armenische Traubenhyazinthe
  • Elfen-Krokus
  • Garten-Dahlie
  • Garten-Gladiolen
  • Garten-Hyazinthe
  • Garten-Krokus
  • Garten-Montbretie
  • Große Steppenkerze
  • Hakenlilie
  • Holländische Iris
  • Indianisches Blumenrohr
  • Kronen-Anemone
  • Madonnenlilie
  • Netz-Iris
  • Oregon-Präriekerze
  • Persischer Lauch
  • Pracht-Krokus
  • Schachbrettblume
  • Steppenkerze
  • Sternkugel-Lauch
  • Tulpen
  • Wilde Gladiole

Zwiebel- und Knollenpflanzen für den sonnigen bis halbschattigen Standort

  • Asiatische Lilien
  • Dichter-Narzisse
  • Dolden-Milchstern
  • Feuer-Lilie
  • Gold-Lauch
  • Herbstzeitlose
  • Kaiserkrone
  • Knollen-Storchschnabel
  • Großkronige Narzisse
  • Osterglocke
  • Russischer Blaustern
  • Schneeglanz
  • Split-Corona-Narzisse
  • Strahlen-Anemone
  • Weißes Buschwindröschen
  • Winterling

Zwiebel- und Knollenpflanzen für den halbschattigen Standort

  • Blauglöckchen
  • Finger-Lerchensporn
  • Frühlings-Alpenveilchen
  • Hundszahn
  • Italienischer Aronstab
  • Märzenbecher
  • Schneeglöckchen
  • Türkenbund-Lilie

Zwiebel- und Knollenpflanzen für den halbschattigen bis schattigen Standort

  • Gefleckte Dreiblattlilie
  • Wald-Dreiblattlilie

 

Weitere Artikel rund um Garten, Terrasse und Balkon

 

Bilder: großes Bild: © cane; kleines Bild: © Almgren – Fotolia.com

Anzeige

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.