Kategorie: Gartenpflege und Gartenpraxis

Gartenpflege und Gartenpraxis – der nächste bitte!
So, was können wir denn für Ihre Lieblinge tun? Zwickst irgendwo? Gedeiht nicht alles so, wie Sie sich das vorstellen? Oder benötigen Sie ein Rezept für Nahrungsergänzung? Wo auch immer der Schuh drückt, in unserer Rubrik „Gartenpflege und Gartenpraxis“ finden Sie Tipps und Tricks, wie Sie selbst Herr der Lage werden können. Einen Pflanzendoktor brauchen Sie dafür nicht.

Ob nun das Unkraut im Rasen sprießt und Sie dagegen vorgehen wollen, ob der Frost Ihren Lieblingen zugesetzt hat oder ob Sie selbst Hand anlegen und ein eigenes Bewässerungssystem bauen wollen – die passenden Ratschläge finden Sie hier. Ganz klar: Wer einen eigenen Garten hat, der will auch selbst Hand anlegen. Aber dann bitte richtig, damit sich das Endergebnis auch mit Ihren Vorstellungen deckt.

Gartenhäuser: Mehr Platz, mehr Komfort

Klar, nicht jeder Garten hat unbegrenzt Platz, nicht überall bekommt man also Gartenhäuser unter. Wenn aber doch noch ein paar Quadratmeter übrig sind, dann sollte man sich überlegen, ob so ein Haus nicht vielleicht eine Option wäre. Man kann unheimlich viel damit anfangen. Ob als Freizeithaus, um den Partner zu verbannen, wenn er mal wieder nervt, ob als Pavillon, um laue Sommerabende zu genießen, ob als Kinderspielhaus, damit die Kleinen ihren eigenen Platz haben, ob als Saunahaus für den extravaganten Hausbesitzer oder ob als Gerätehaus für Rasenmäher, Sonnenschirm, Gartenmöbel & weiterlesen

Gartenscheren: Das richtige Schneidewerkzeug für die Gartenarbeit

Gartenscheren sind nützliche Helfer bei der anfallenden Gartenarbeit. Schließlich gibt es überall im Garten immer mal was zum Schneiden. Hier muss ein Trieb entfernt werden, dort erfolgt ein Rückschnitt – dieses Gartenwerkzeug sollten Sie also immer parat haben. Da die Auswahl an Gartenscheren recht groß ist, weiß manch Hobbygärtner nicht, welches Schneidewerkzeug er tatsächlich benötigt. Der ein oder andere greift daher zur nächstbesten Schere – manchmal sogar zur Küchenschere. Auch wenn es viele unterschiedliche Modelle gibt, unterteilt man die Gartenscheren anhand des Schneideprinzips. weiterlesen

Gartenarbeit leicht gemacht mit der Amboss-Getriebeastschere

Bestünde der Garten nur aus Blumenbeeten und Rasen, wäre die Arbeit ein wenig leichter. Dafür wäre der Garten aber auch langweiliger. Erst größere Pflanzen wie Büsche, Hecken und Bäume bringen Struktur hinein. Mit ihnen kann man spielen, man kann auf unterschiedlichen Ebenen arbeiten und hat einen Garten, der rundum perfekt ist. Macht aber natürlich auch ein bisschen mehr Arbeit. Vor allem dann, wenn es an das Schneiden von Büschen und Bäumen geht, stoßen viele an ihre Grenzen. Warum? Weil sie nicht das richtige Werkzeug dafür haben. Gerade bei Bäumen hat sich die Amboss-Getriebeastschere weiterlesen

So macht der Gartenteich Spaß

Ein Teich im Garten? Ja, warum eigentlich nicht? Ach, Sie glauben, der macht zu viel Arbeit? Nun, sofern Sie selbst einen Gartenteich anlegen und bauen, dann müssen Sie schon mit ein paar Arbeitsstunden rechnen, wenn er dann aber mal fertig ist, macht er auch nicht mehr Arbeit, als der restliche Garten. Auf was Sie bei einem Teich achten müssen und welche Arbeiten zu erledigen sind, das wollen wir uns mal etwas genauer anschauen. Die Teichpflege: Weg mit den Algen Viele stehende Gewässer hat irgendwann mal ein Algenproblem. Damit es erst gar nicht soweit kommt, gilt es ein paar Regeln zu beachten. weiterlesen

Unkrautvlies – oder jäten Sie lieber?

Manchmal kann einem sein Garten schon ganz schön auf den Geist gehen. Wenn nichts wächst, Unkraut wächst immer! Überall! Nervt Sie das auch so? Haben Sie weder Zeit noch Lust, alle paar Tage durch die Beete zu jagen, um die lästigen Pflanzen, die da nicht hingehören, rauszurupfen? Dann nehmen Sie Unkrautvlies und alles ist gut. Unkraut ade Auch wenn so manch ein Gärtner sagt, dass es Unkraut nicht geben würde, weil jede Pflanze ihre Berechtigung hat, mag das zutreffen – aber muss es immer im hübsch angelegten Beet sein? Eben nicht, und genau deshalb wollen wir uns dem Unkrautvlies weiterlesen

Blumen gießen im Garten – so wird’s gemacht

Der Garten ist schön bepflanzt, hier ein paar Büsche, dort eine Hecke und natürlich viele Blumen und Stauden in den Beeten. Vielleicht noch ein bisschen Gemüse – einfach perfekt! Ab und an mal ein bisschen Unkraut jäten und naja, über das Gießen muss man ja nicht viel Worte verlieren, das kann ja wohl jeder. Das mag durchaus sein, nur kann das auch jeder so, dass die Blumen sich über die Wassergaben freuen oder ist vieles, was man hier Gießen nennt, einfach sinnlos? Gießen: wann, wie oft und wie viel Blumen gießen ist nichts, wofür man studiert haben muss, man sollte sich aber weiterlesen