Kategorie: Terrassen- und Balkongestaltung

Terrassen- und Balkongestaltung
Vom Garten hat man meist eine ganz genaue Vorstellung, wie dieser gestaltet sein sollte. Hier will man eine Hecke, dort ein Rosenbeet, dort drüben einen Teich und auf der anderen Seite soll ein Steingarten hin. Während die Gärten herausgeputzt werden, fristen viele Terrassen ein tristes Dasein. Dabei kann eine Terrasse – genauso wie ein Balkon – richtig toll gestaltet werden. Was vielen fehlt, sind die Ideen.

Das soll aber das kleinste Problem sein, denn wir haben einiges für Sie parat, was sie einfach und schnell umsetzen können. Ob als dauerhafte Lösung oder für Zwischendurch, jahreszeitenangepasst sozusagen. Und weil auch auf einer Terrasse oder einem Balkon immer wieder was zu tun ist geben wir auch hier Tipps. Schauen Sie doch mal rein!

O du fröhliche: der Weihnachtsbaum im Topf

Reut es Sie nach Weihnachten nicht auch, wenn Sie den schönen und vor allem teuren Weihnachtsbaum nach dem Abschmücken einfach wegwerfen müssen? Nun gut, manche können sich so gar nicht von ihm trennen, was irgendwann zur Folge hat, dass der Baum zwar mit Weihnachtsschmuck, dafür aber ohne Nadeln nicht mehr das ist, was man sich vorstellt. Man kann einen Weihnachtsbaum in einem Christbaumständer zwar mit Wasser eine gewisse Zeit am Leben halten, trotzdem ist es schade drum. Vor allem dann, wenn man sich ausrechnet, was das Ganze kostet. Einen Weihnachtsbaum hat man im Schnitt 15 Tage. weiterlesen

Die Pergola und ihr Weg in unsere Gärten

Ist in unseren Gärten eine Überdachung zu finden, die auf Säulen steht, ist oft von einer Pergola die Rede. Vor allem dann, wenn daran noch etwas hochrankt. Diese Definition stimmt so allerdings nicht. Wir wollen ein bisschen Licht ins Dunkel bringen und Ihnen die Geschichte der Pergola ein wenig näher bringen. Man muss nämlich durchaus zwischen einer Laube und einer Pergola unterscheiden. Lauben stehen immer frei, während eine Pergola immer an ein Bauwerk angrenzt. Ursprünglich war es nur der Bereich zwischen Haus und Terrasse, der als Pfeiler- oder Säulengang konzipiert und Pergola weiterlesen

Strandkörbe: Urlaubsfeeling im heimischen Garten

Nur die allerwenigsten haben das Glück, dort zu wohnen, wo andere Urlaub machen, nämlich am Meer. Dabei muss niemand auf das Strandfeeling verzichten. Selbst dann nicht, wenn man im Harz, im Bayerischen Wald oder im Ruhrgebiet lebt. Wie das geht? Ganz einfach mit einem Strandkorb! Egal, ob im heimischen Garten oder sogar auf der Terrasse, wenn Sie ein bisschen Platz haben, dann sind Strandkörbe die perfekte Möglichkeit, sich beinahe wie am Meer zu fühlen. Lediglich das Meeresrauschen und die frische Meeresbrise müssen Sie sich dazu denken. Ein Blick in die Geschichte der Strandkörbe Heute weiterlesen

Weihnachtsbeleuchtung: Festliche Stimmung auch im Garten

Alle Jahre wieder kramen wir Ende November, Anfang Dezember in Kartons herum, auf denen wir mit großen Buchstaben WEIHNACHTSBELEUCHTUNG geschrieben haben. Bevor die „Stille Zeit“ auch wirklich still wird, heißt es noch, einiges vorzubereiten. Dazu gehört bei vielen nicht nur, die Wohnung weihnachtlich zu schmücken, sondern auch den Garten mit Weihnachtsbeleuchtung auszustatten. In der oft tristen Zeit, in der die Nächte länger sind als die Tage, freut sich jeder über stimmungsvolle Beleuchtung in der Vorweihnachtszeit. Und die kann ganz unterschiedlich aussehen. Weihnachtsbeleuchtung weiterlesen

Gasgrill – so macht Grillen Spaß!

Dass die Deutschen gerne grillen, das steht außer Frage. Womit gegrillt wird, das lässt sich dagegen nicht immer so deutlich beantworten. Umfragen, die quasi jedes Jahr durchgeführt werden, zeigen aber einen Trend. Auch wenn der beliebteste Grill noch immer der Holzkohlegrill ist (rund zwei Drittel der Deutschen), weil die meisten auf das typische Aroma nicht verzichten wollen, holt der Gasgrill langsam auf. Immerhin fast ein Viertel haben einen Gasgrill zuhause stehen, um damit die Grillsaison zu begehen. Abgeschlagen auf dem letzten Platz liegt der Elektrogrill, er wird von rund einem Zehntel weiterlesen

Glänzende Aussichten: Gartenzwerge reinigen

Frauen mögen Gartenzwerge lieber als Männer. Eine gewagte Behauptung? Wir denken nicht, denn das weibliche Geschlecht mag Nippes einfach mehr, als die praktisch veranlagten Männer. Und daher könnten Sie, liebe Frauen, Ihrem Göttergatten eine wahre Freude machen, wenn Sie zu ihm sagen: „Du Schatz, könntest Du bitte mal eben die Gartenzwerge reinigen?“ Na dann viel Spaß! Gartenzwerge reinigen: So geht der Dreck weg Gartenzwerge bestehen aus unterschiedlichen Materialien. Am häufigsten trifft man wohl Kunststoffzwerge an. Diese sind – zumindest für das leidgeplagte Gartenzwergputzkommando weiterlesen